krankenschwesterjobs.de

Neuigkeiten

Pflegestellen – Altenpflegekräfte für Deutschland aus dem Ausland

Unter anderem in Berlin bei Vivantes werden seit dem 01.10.2013 vietnamesische Pflegekräfte zu Fachkräften in der Altenpflege ausgebildet.

2,54 Millionen Menschen in Deutschland benötigen die Hilfe anderer für alltägliche Aufgaben wie zum Beispiel die Körpereinigung, Ernährung oder für Spaziergänge. Aufgrund der immer besser werdenden medizinischen Versorgungsmöglichkeiten steigt sowohl die Lebenserwartung, als auch die Anzahl der Pflegebedürftigen.

Unter anderem in Berlin bei Vivantes werden seit dem 01.10.2013 vietnamesische Pflegekräfte zu Fachkräften in der Altenpflege ausgebildet.

2,54 Millionen Menschen in Deutschland benötigen die Hilfe anderer für alltägliche Aufgaben wie zum Beispiel die Körpereinigung, Ernährung oder für Spaziergänge. Aufgrund der immer besser werdenden medizinischen Versorgungsmöglichkeiten steigt sowohl die Lebenserwartung, als auch die Anzahl der Pflegebedürftigen.
Zwar waren laut Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahre 2011 rund 952.000 Menschen in Pflegeberufen tätig, von denen 69% in Pflegeheimen und 31% in ambulanten Pflegediensten beschäftigt sind, dennoch mangelt es bundesweit an mindestens 30.000 Fachkräften. Angesichts dieser Problematik und der Tatsache, dass sich immer wenige junge Leute für die Ausbildungen im Pflege- und Gesundheitsbereich interessieren, wirbt Deutschland im Ausland um Fachkräfte. So wird weltweit der Slogan „Make it in Germany“ genutzt, um unter anderen Pflegekräfte, aber auch Ärzte und Ingenieure für Berufe in der Bundesrepublik zu erwärmen. So konnten allein rund 21.000 zusätzliche Krankenpfleger aus Osteuropa, nämlich Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn registriert werden.
Auch aus China sollen 150 Fachkräfte aus dem pflegerischen Bereich die Situation des Pflegekräftemangels in Deutschland verbessern - trotz der Befürchtung einiger Kritiker, dass es der Heimat nach Abzug einiger Fachkräfte an eben diesen mangeln könnte.

Auch aus Vietnam sind am 29.09. diesen Jahres 100 Pflegekräfte nach Deutschland gekommen, die hierzulande ab dem 01.Oktober eine zweijährige Ausbildung zur Altenpflege-Fachkraft absolvieren. 29 der 22-25 Jahre alten Vietnamesen und Vietnamesinnen erhielten in Berlin bei dem Vivantes Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen und der Vivantes – Forum für Senioren GmbH einen Ausbildungsplatz. Möglich ist die Weiterbildung als Fachkraft, da die Vietnamesen bereits in Vietnam eine Grundausbildung im Pflegebereich, sowie eine sprachliche Qualifizierung genossen haben.
Die Ausbildung wird zu jeder Zeit durch die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit überwacht.